Mittelmeer Sizilien
Sizilien

itineraireÄolische Inseln 8 Tage von Palermo


Tag 1: Palermo - Cefalu (Sizilien)

Nach der Ankunft am Flughafen von Palermo (PMO) gehen Sie zur Basis, um Ihr Boot zu entdecken und dann den Anker für Cefalu zu lichten. Machen Sie einen Spaziergang durch die Stadt, die am Fuße einer riesigen Klippe liegt, und ihre mittelalterlichen Straßen. Der Dom von Cefal ist eine der schönsten Kathedralen Südeuropas. Gehen Sie abends in eines der köstlichen Restaurants und lassen Sie sich von der Aussicht auf die Küste verzaubern.

Tag 2: Cefalu - Filicudi

Fahren Sie nach Filicudi, der rauesten Insel mit ihren steilen Hängen, felsigen Hügeln und Kratern. Nehmen Sie sich Zeit für einen Besuch der Insel, bewundern Sie ihre Lavaschichten, von denen die älteste im Meer vor den "Fidi di Sciacca" liegt, ihre Kaktusfeigenbäume und wilden Olivenbäume. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, auf der Suche nach der Muräne, einem langen schlangenähnlichen Fisch, in den Meeresboden der verschiedenen Höhlen der Insel zu tauchen.

Tag 3: Filicudi - Salina

Segeln Sie nach Salina, der Insel, auf der 1995 der Film Il Postina gedreht wurde. Entscheiden Sie sich für eine Wanderung zu den erloschenen Vulkanen Fossa delle Felci und Monte dei Porri. Alternativ können Sie in der Nähe der Fossa delle Felci, einer wahren Oase der Natur, Energie tanken und in einem Restaurant die zahlreichen Kapernspezialitäten probieren.

Tag 4: Salina - Panarea

Ankern Sie auf Panarea, der kleinsten der Äolischen Inseln, deren Größe ihr den Spitznamen "VIP-Insel" eingebracht hat. Schlendern Sie durch Cala Junco, um Hütten aus der Bronzezeit zu entdecken und dann die böhmisch-schicke Atmosphäre des Ortes zu probieren, ebenso wie viele Berühmtheiten wie die Sängerin Beyoncé oder das Model Noami Campbell.

Tag 5: Panarea - Lipari

Auf Lipari, der ältesten und größten Insel des Archipels, können Sie einen Spaziergang um die Insel herum machen und den Blick auf Vulcano mit seinen weißen Steinflächen genießen und dann das Pink Rock Coulee entdecken. Gehen Sie in der Zeit zurück in die Altstadt, besuchen Sie die Burg, die Kathedrale und die Ruinen und entspannen Sie sich bei einem Bad im warmen türkisfarbenen Wasser unter dem Sonnenuntergang.

Tag 6: Lipari - Alicudi

Fahren Sie nach Alicudi, der wildesten der Äolischen Inseln. Finden Sie Ruhe und Gelassenheit, während Sie die Wege entlanggehen und die pastellfarbenen Häuser bewundern. Sprechen Sie mit den Einheimischen und lassen Sie sich überraschen, dass das einzige auf der Insel benutzte Verkehrsmittel die Fahrbahnschwelle ist.

Tage 7 & 8: Alicudi - Ustica - Palermo

Nach einem letzten Halt in Ustica, das den Spitznamen "Schwarze Perle" trägt, um die Azur-Grotte zu erforschen, eine untergetauchte Höhle, deren Wände mit Schwämmen verschiedener Formen und Farben ausgekleidet sind, gehen Sie in Palermo vor Anker. Hauptstadt Siziliens, besuchen Sie die Sehenswürdigkeiten wie den Dom oder den Palast der Normannen, schlendern Sie durch seine bezaubernden Straßen durch die Vergangenheit und entdecken Sie am Abend das sizilianische Nachtleben. Nach einem letzten sizilianischen Frühstück an Bord Ihres Schiffes gehen Sie von Bord und fahren zum Flughafen von Palermo (PMO).