Griechenland war schon immer ein beliebtes Ziel für einen Yachtcharter mit seiner atemberaubenden Schönheit und glitzerndem Wasser, das darauf wartet, von Ihrem eigenen Boot genossen zu werden. 

  • Trockenes, warmes und sonniges Klima von Mai bis Mitte September 
  • Bitte auf die Touristenmassen im Juli und August achten 
  • Achten Sie auf dem Meltemi in den Kykladen, den 
  • Sie vom Segeln abhalten können 
  • Bootsführerschein ist für einen Charter erforderlich
  • 10.000 Meilen Küstenlinie und ca. 1.000 Inseln zu besichtigen. 


Griechenland mit seinem türkisfarbenen Wasser wird leichter von einem Boot erkundet, auf dem Sie Ihre eigene Route definieren können. Nicht nur die griechischen Inseln sprechen mit ihrer natürlichen Schönheit, dem blauen Himmel und ihren bunten Stränden alle Sinne an, sie haben auch antike Ruinen und archäologische Stätten. 

Mehr als die Hälfte der Boote im Mittelmeerraum befinden...

Griechenland war schon immer ein beliebtes Ziel für einen Yachtcharter mit seiner atemberaubenden Schönheit und glitzerndem Wasser, das darauf wartet, von Ihrem eigenen Boot genossen zu werden. 

  • Trockenes, warmes und sonniges Klima von Mai bis Mitte September 
  • Bitte auf die Touristenmassen im Juli und August achten 
  • Achten Sie auf dem Meltemi in den Kykladen, den 
  • Sie vom Segeln abhalten können 
  • Bootsführerschein ist für einen Charter erforderlich
  • 10.000 Meilen Küstenlinie und ca. 1.000 Inseln zu besichtigen. 


Griechenland mit seinem türkisfarbenen Wasser wird leichter von einem Boot erkundet, auf dem Sie Ihre eigene Route definieren können. Nicht nur die griechischen Inseln sprechen mit ihrer natürlichen Schönheit, dem blauen Himmel und ihren bunten Stränden alle Sinne an, sie haben auch antike Ruinen und archäologische Stätten. 

Mehr als die Hälfte der Boote im Mittelmeerraum befinden sich in Griechenland. Die vielen zu erforschenden Inseln sind zu groß, um sie zu indizieren. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf eine Navigationszone und starten Sie von dort aus.

Peloponnes 

Athen ist der ideale Ausgangspunkt für relativ kurze Aufenthalte rund um die bezaubernden Inseln des Saronischen Golfs (Hydra & Poros) und die wunderschöne Küste des Peloponnes. 

Kykladen 
 

Von vielen als die malerischsten Inseln angesehen. Die Kykladen sind berühmt für ihre Kirchen mit ihren blauen Kuppeln, weißen Gebäuden, faszinierenden Gewässern, zerklüfteten Landschaften und dem aufregenden Nachtleben. Wenn möglich, mieten Sie ein Boot für eine einfache Fahrt zu einer der Inseln, in der Tat die Rückkehr nach Athen erfolgt beim Segeln gegen den Wind und kann manchmal unangenehm sein. 
 

Dodekanesen 


Mit über 1000 Inseln ist dies vielleicht die beste Gegend, um das ewige Griechenland zu erkunden. Es gibt nicht nur fantastische Städte zu entdecken, sondern auch unzählige Strände zu genießen, sei es auf den Inseln Kos, Samos oder Rhodos. 

Sporaden

 Ideal für Reisende, die grüne Inseln mit Sandstränden bevorzugen. Sie werden viele antike Ruinen und eine Fülle von Meeresleben entdecken. 

Ionisches Meer 

Eines der entspannendsten Reiseziele für Bootscharter in Griechenland. Es hat einige der schönsten Strände der Welt und seine Inseln sind eigentlich die griechischen Inseln, die für die Griechen selbst populär sind. Es muss doch einen Grund geben! 


Allgemeine Hinweise zum Segeln in Griechenland 


Von Mai bis Mitte September ist das Wetter heiß, trocken und klar. Aber wir können die besten Erfahrungen von Seglern im Mai, Juni und September feststellen, die Menschenmassen sind im Juli und August fast unerträglich. Erwarten Sie nicht, Plätze in den populärsten Häfen am Höhepunkt der Sommerjahreszeit zu finden. 

In den Sommermonaten sollten sich die Segler vor dem heftigen Meltemi Wind in Acht nehmen, besonders in der Ägäis, die von Norden nach Süden mit etwa 30 Knoten mit Wellen bis zu zwei Metern Höhe weht . Sie sollten bereit sein, Ihre Route anzupassen, da diese starken Winde mehrere Tage dauern können und es sehr schwierig machen, zu Ihrem Ausgangspunkt zurückzukehren. Denken Sie im Juli und August daran, im Ionischen Meer zu segeln, wo die Winde weniger stark sind und das Meer ruhiger ist. Es ist wichtig, die verschiedenen Optionen für eine Route in Griechenland abzuwägen. 

Griechenland ist nicht der beste Ort, um ein Boot zum ersten Mal zu mieten. Es ist am besten, ein erfahrener Segler zu sein, der die Ausreise in raue Häfen durchführt. 

Mit Tausenden von Kilometern, die Sie von Ihrem Boot aus erkunden können und rund 1.500 Inseln, die es zu entdecken gibt, ist es kein Wunder, dass Griechenland ein so beliebtes Ziel für Bootscharter ist! 

Beneteau Oceanis  41
Oceanis 41
SegelyachtBeneteau
Dufour Yachts Dufour 410
Dufour 410
SegelyachtDufour Yachts
Bavaria Yachts Bavaria 41
Bavaria 41
SegelyachtBavaria Yachts
Jeanneau Sun Odyssey 439
Sun Odyssey 439
SegelyachtJeanneau
Dufour Yachts Dufour 450
Dufour 450
SegelyachtDufour Yachts
Jeanneau Sun Odyssey 469
Sun Odyssey 469
SegelyachtJeanneau
Beneteau Oceanis  45
Oceanis 45
SegelyachtBeneteau
Lagoon Catamaran Lagoon 400
Lagoon 400
KatamaranLagoon Catamaran