Guadeloupe spricht vor allem erfahrene Segler an. Diese Inselgruppe bietet einerseits moderne Städte und andererseits Regenwald und abgeschiedene Strände. Richtung Süden nach Maria Galante, Iles de Saintes oder Dominica finden Sie die schönsten Strände, unbebaute Inseln und Regenwald. Nordwärts finden Sie anspruchsvolle Segelreviere rund um Antigua, Nevis und St. Kitts.

Guadeloupe
Guadeloupe besteht aus zwei Inseln: Grande-Terre, berühmt für seine weissen Strände, Zuckerfelder und Ferienorte, und Basse-Terre, die grössere der zwei Inseln mit einer ganz anderen Topographie, bekannt für seine Wasserfälle, Berge, Regenwald und Tauchgründe. Die Marina Bas du Fort in Point à Pitre liegt 10 Minuten vom Flughafen entfernt. Sie finden dort alle Services wie Duschen, Diesel, Wasser, Elektrizität, Shipchandler, Zone für Wartungsarbeiten, Supermärkte, Bars und Restaurants.

Marie Galante
20 SM von Guadeloupe entfernt ist diese Insel bekannt für ihre unverdorbenen Strände,...

Guadeloupe spricht vor allem erfahrene Segler an. Diese Inselgruppe bietet einerseits moderne Städte und andererseits Regenwald und abgeschiedene Strände. Richtung Süden nach Maria Galante, Iles de Saintes oder Dominica finden Sie die schönsten Strände, unbebaute Inseln und Regenwald. Nordwärts finden Sie anspruchsvolle Segelreviere rund um Antigua, Nevis und St. Kitts.

Guadeloupe
Guadeloupe besteht aus zwei Inseln: Grande-Terre, berühmt für seine weissen Strände, Zuckerfelder und Ferienorte, und Basse-Terre, die grössere der zwei Inseln mit einer ganz anderen Topographie, bekannt für seine Wasserfälle, Berge, Regenwald und Tauchgründe. Die Marina Bas du Fort in Point à Pitre liegt 10 Minuten vom Flughafen entfernt. Sie finden dort alle Services wie Duschen, Diesel, Wasser, Elektrizität, Shipchandler, Zone für Wartungsarbeiten, Supermärkte, Bars und Restaurants.

Marie Galante
20 SM von Guadeloupe entfernt ist diese Insel bekannt für ihre unverdorbenen Strände, es ist eine einfache Insel mit ländlichen Traditionen. Sie finden dort ausgezeichnete Schnorchel- und Tauchzonen entlang des Riffs.

Iles des Saintes
Die Unterwasserwelt der Les Saintes ist für Taucher ein Paradies mit ihren Riffen und Grotten.

Pigeon Island ist die Heimat von Jacques Cousteau's Marine Schutzgebiet und für jeden Tauchfan ein Muss.

Die Temperaturen bleiben ziemlich stabil und varieren nur ca. 5°C während des Jahres. Diese Stabilität wird den Passatwinden zugeschrieben, welche eine erfrischende Brise aus Nordosten bringen.
Dezember bis Mai werden als die Trockensaison angesehen, während Juni bis November als die Regenzeit gilt. Jedoch können Regenschauer und Sonnenschein abwechselnd während des ganzen Jahres vorkommen, doch Gewitter gehen schnell vorbei und die Sonne scheint fast immer. Die durchschnittliche Lufttemperatur in küstennähe liegt zwischen 22° bis 30°C.

 
mal mal
Fincantieri Liner 142M
Le Boreal
Fincantieri Liner 142M
Custom Clipper 134M
Royal Clipper
Custom Clipper 134M
Custom Clipper 115M
Star Clipper
Custom Clipper 115M
Petter Yran  Yacht 110M
Seadream
Petter Yran Yacht 110M
SFCN Yacht 88m
Le Ponant
SFCN Yacht 88m
VT Shipbuilding Sloop 75M
M5 (ex Mirabella V)
VT Shipbuilding Sloop 75M
Lamda Yacht 72M
Elegant 007 (ex RM Elegant)
Lamda Yacht 72M
ISA Yacht 62M
Mary Jean II
ISA Yacht 62M

Windward Islands