Stellen Sie sich umgeben von Kinostars auf einer majestätischen Yacht vor, beim essen in einem malerischen Hafen. Wo Sind Sie? In Südfrankreich natürlich! 

  • Frankreich ist die führende Nation in der Welt des Yachtsports 
  • Die extravagantesten Luxusyachten sind an der Côte d'Azur 
  • Häfen und Marinas sind im Sommer ausgebucht 
  • Wildes Korsika kontrastiert stark mit der französischen Riviera 
  • Menschenmengen sind in den Sommermonaten groß 

Frankreich ist sehr stolz auf seine lange Segelgeschichte und seine maritimen Traditionen. Als eines der führenden Länder in der Welt des Yachtsports hat Frankreich eine der am weitesten entwickelten Yachtindustrien und gehört zu den besten Plätze für Yachtcharter. Viele Boote in der Branche werden von französischen Unternehmen wie Benneteau, Jeanneau, Lagoon, Fountaine Pajot oder Dufour gebaut. Charterbasen auf der ganzen Welt sind im Besitz von französischen Unternehmen. Ein Charter...

Stellen Sie sich umgeben von Kinostars auf einer majestätischen Yacht vor, beim essen in einem malerischen Hafen. Wo Sind Sie? In Südfrankreich natürlich! 

  • Frankreich ist die führende Nation in der Welt des Yachtsports 
  • Die extravagantesten Luxusyachten sind an der Côte d'Azur 
  • Häfen und Marinas sind im Sommer ausgebucht 
  • Wildes Korsika kontrastiert stark mit der französischen Riviera 
  • Menschenmengen sind in den Sommermonaten groß 

Frankreich ist sehr stolz auf seine lange Segelgeschichte und seine maritimen Traditionen. Als eines der führenden Länder in der Welt des Yachtsports hat Frankreich eine der am weitesten entwickelten Yachtindustrien und gehört zu den besten Plätze für Yachtcharter. Viele Boote in der Branche werden von französischen Unternehmen wie Benneteau, Jeanneau, Lagoon, Fountaine Pajot oder Dufour gebaut. Charterbasen auf der ganzen Welt sind im Besitz von französischen Unternehmen. Ein Charter in Frankreich ermöglicht es Ihnen wunderschöne Küste, fabelhaftes Essen, guter Wein, Geschichte, Kunst, Architektur und Denkmäler zu entdecken. 

DIE CÔTE D'AZUR UND SÜDFRANKREICH 

Die 150 km lange Côte d'Azur bietet eine einzigartige Mischung aus anspruchsvollen Städten und malerischen Häfen. Das Klima ist mild mit langen, trockenen Sommern und viel Sonnenschein. Das Meer ist im Allgemeinen ruhig mit mäßigen Brisen. Gezeiten und Strömungen sind leicht zu überwinden. Im Allgemeinen weht der Wind von Nordwesten mit 5-15 Knoten. Die Segelbedingungen sind dafür angenehm und die Ankerplätze sind ruhig. 

Ein wesentlicher Bestandteil der Côte d'Azur ist die Yachtvermietung. Einige der fabelhaftesten Luxusyachten der Welt haben dort ihren Sitz. Die Eleganz und Extravaganz dieser Luxusyachten wird durch den französischen Lebensstil ergänzt. Es gibt 30 Häfen, 40 km Strand und mehr als 3.000 Restaurants, um eine fabelhafte Reiseroute zu entwerfen. Seien Sie sich bewusst, dass die beliebtesten Häfen wie St. Tropez weit im Voraus gebucht werden. Häfen in Cannes zum Beispiel werden mindestens ein Jahr im Voraus für das Filmfestival gebucht. Wenn Sie flexibel sind, werden Sie sicherlich andere Häfen finden und vielleicht lokale Taxis benutzen, die Sie ins Zentrum von St. Tropez oder Nizza bringen. 

Stellen Sie sicher, dass Sie ausgeruht sind, um das Nachtleben zu genießen, das an sich schon eine Attraktion ist. Zugegeben, die Côte d'Azur ist eine sehr dynamische Region der Schifffahrt. Mit kurzen Routen zwischen den Zielen ist es verlockend, jeden Tag einen neuen Ort zu erkunden. 

Monaco: 

Monte Carlo bietet einen schönen natürlichen Hafen und luxuriöse Casinos. Bei einem Spaziergang entlang der Docks können Sie die vielen Megayachten bestaunen, die sich im Hafen von Monaco niedergelassen haben. 

St. Tropez: 

Brigitte Bardot machte dieses malerische Dorf in den 60er Jahren zu einem Hotspot für Prominente auf der ganzen Welt: St Tropez zieht Menschen an seinen Hafen, Strände, Restaurants und Clubs an. 

Nizza: 

Diese wichtige Stadt bietet neben dem Sonnenbaden an den Kiesstränden eine Vielzahl von Aktivitäten. Viele Kirchen, Museen, Märkte und fabelhafte Architektur zu erkunden. Nizza ist leicht von seinem internationalen Flughafen erreichbar. 

Cannes: 

Berühmt für sein internationales Filmfestival ist Cannes besonders glamourös. Strände, Geschäfte und Restaurants sind sehr exklusiv. 

Antibes: 

Als größte Marina in der Region hat Antibes eine Fülle von Yachten. Antibes ist zu einerHauptstadt für Luxusyachten geworden. Die Altstadt ist ein schöner Ort für einen Besuch. 

Inseln von Hyères: 

Diese drei Inseln ermöglichen es, überfüllte Ortezu verlassen. Achtzig Prozent der größten Insel, Porquerolles, ist ein geschützter Park. 

Provence: 

Abseits der ausgetretenen Pfade der Côte d'Azur, die im Sommer überfüllt sind, besteht die Möglichkeit, aus Städten der Provence wie Marseille oder Toulon zu segeln. Von Toulon oder Saint Mandrier aus können Sie nach Osten Richtung Côte d'Azur oder nach Westen Richtung Marseille segeln. Im Zentrum dieser Region liegt Marseille, die zweitgrößte Stadt Frankreichs und Heimat eines der größten und ältesten Häfen Frankreichs aus der Zeit von 2600 Jahren. Die Stadt und die nahe Küste sind faszinierend. Verpassen Sie nicht das alte Fischerdorf Cassis und Bandol mit seinen fabelhaften Weinen und die Inseln Porquerolles oder Port Cros zu besuchen. Wenn Sie sich in dieser Region befinden, verpassen Sie nicht die lokale gastronomische Spezialität, die berühmte Bouillabaisse zu kosten. 

KORSIKA 

Korsika ist ein außergewöhnlicher Ort für einen Bootsurlaub. Bekannt für seine schroffen Bergen und steilen Klippen, enthält Korsika viele Fischerdörfer und unberührte Orte, wo Segelboote, Katamarane oder Yachten ankern können. Die Insel steht in scharfem Kontrast zur hochentwickelten Côte d'Azur. Mit 600mn Küste zu entdecken, gibt es auf Korsika allein viel zu entdecken. Eine zweiwöchige Reiseroute ist notwendig, wenn Sie vorhaben, eine Reise von 330 MN zu unternehmen. Ein One-Way kann eine gute Idee sein, wenn Sie nicht die ganze Zeit haben. Und vergessen Sie nicht, dass viele Urlauber Korsika und Sardinien in ihre Reiseroute einbeziehen. 

Viele betrachten den Süden von Korsika als den schönsten Teil mit dem Hafen von Bonifacio. Der Hafen von Bonifacio ist spektakulärer ist, wenn Sie ihn von den Klippen betrachten. Die Lage ist ein idealer Ausgangspunkt für den Kanal und zu den Lavezzi Inseln. Im Süden Porto Vecchio beherbergt Hunderte von Yachten in seinem neuen Hafen. An der Westküste befindet sich Ajaccio, von wo aus Sie unberührte Buchten des Landes erkunden können. Ajaccio ist von historischer Bedeutung auch sehr bekannt, weil es das Geburtsort Napoleons ist. An der nordöstlichen Küste von Korsika liegt Calvi mit seiner Festung und den schönen Stränden von Ile Rousse. 

Allgemeine Hinweise zur Schifffahrt in Frankreich 

Wo auch immer Sie in Südfrankreich sind, ist das Chartern einer Privatyacht der beste Weg, um schöne Landschaften zu genießen und sich von Touristenmassen zu befreien. Ankerplätze sind jedoch oft im Sommer ausgebucht. Die Monate Mai, September und Oktober sind die besten Zeiten für einen Bootsurlaub, weil das Wetter heiß ist und die Gegend weniger überfüllt ist. 

Da Frankreich in der Sommersaison sehr dicht besiedelt ist, kann die Einstellung eines Skippers auch für den erfahrenen Segler nützlich sein. Ein örtlicher Skipper an Bord wird Ihre Chartererfahrung zu einem unbeschwerten Erlebnis machen. Ein Skipper weiß wie man kleine und überfüllte Häfen anläuft. Er weiß auch, wo die besten Strände und die besten Restaurants sich befinden. 

Mit endlosen Möglichkeiten zum Mittag- oder Abendessen, Drei-Sterne-Restaurants im örtlichen Café, ist eine Hostess möglicherweise nicht notwendig. Kaufen auf den Märkten kann ein schöner Teil Ihrer Französisch Erfahrung sein. Millionen von Touristen aus der ganzen Welt besuchen und genießen weiterhin alles, was Frankreich zu bieten hat. Die Eleganz eines Yachtcharters wird in perfekter Harmonie mit dem französischen Lebensstil sein. 

Frankreich's Südküste hat ein warmes Mittelmeerklima mit kühlen Wintern und milden Sommern, die sich mit fast 300 Sonnentagen pro Jahr auszeichnet.
Der Mistral, ein bekannter Nordwind, kann an der Côte d'Azur, Provence und im Rhonetal, vor allem im Winter und im Frühjahr stark blasen.

mal mal
Fincantieri Liner 142M
Le Boreal
Fincantieri Liner 142M
Blohm & Voss Yacht 136M
Savarona
Blohm & Voss Yacht 136M
Custom Clipper 134M
Royal Clipper
Custom Clipper 134M
Lubecker Flender Yacht 122M
Alexander
Lubecker Flender Yacht 122M
Custom Clipper 115M
Star Clipper
Custom Clipper 115M
Petter Yran  Yacht 110M
Seadream
Petter Yran Yacht 110M
Custom Yacht 99M
Christina O
Custom Yacht 99M
Cassens-Werft Yacht 90M
Lauren L (ex Constellation)
Cassens-Werft Yacht 90M
Nahgelegene ziele

Warum mit Windward Islands buchen

  • 1998 Etabliert
  • 15 Büros weltweit
  • 7/24 7 Tage pro Woche, 24 Std. pro Tag
  • Professionnell und international
  • 8 Sprachen
  • 7 Professionnelle Mitgliedschaften
  • 3000 Ausgewählte Yachten
  • 200 Destinationen
Windward Islands