Yacht Charter Corsica - The Isle Of Beauty

itineraire 7-tägige Kreuzfahrt um Ajaccio

Entdecken Sie die Stadt Ajaccio und ihren charmanten Hafen. Mit seinen herrlichen Klippen, spektakulären Buchten und geschützten Ankerplätzen ist Ajaccio ein ideales Ziel für einen Yachtcharter. Entdecken Sie Ihr Boot und wenn es die Zeit erlaubt, verbringen Sie die Nacht an einem Ankerplatz in der Nähe des Hafens.

Tag 2: Golf von Porto

Entlang der Küste können Sie Capu di Feno, den Golf von Lava sowie den großen Golf von Sagone und die Anse d'Arone entdecken. Bewundern Sie die Passage des Cap Rosso mit seinem Genueserturm, der das Meer überragt und 340 m hoch ist. Der Golf von Porto ist ein absolutes Muss auf Korsika. Hier können Sie die Bucht mit ihren Fischerhütten genießen und das Unterwasserleben beobachten. An Land können Sie durch das Dorf Piana schlendern, das mit seinen engen Gassen und traditionellen Häusern auf einer 400 m hohen Klippe gegründet wurde.

Nach dem Mittagessen können Sie zur Bucht von Elbo mit ihren roten Porphyrklippen fahren. Dann erkunden Sie in der Nähe den Golf von Galeria und das Naturschutzgebiet von Scandola.

Sie können wieder in Richtung Süden segeln. Sie segeln an den Punkten Muchillina und Rossa mit ihren wunderschönen roten Felsen entlang und genießen dann den hervorragenden Ankerplatz, den die Bucht von Girolata bietet.

In Cargese, einer alten griechisch-orthodoxen Stadt, begeben Sie sich auf die Spuren der Stadtgeschichte und nehmen Sie sich Zeit für die orthodoxe Kirche, die Burgruinen, die romanischen Kirchen und Paomia und lassen Sie sich von den typischen weißen Häusern mit den blauen Fensterläden verzaubern.

Schließlich können Sie über die berühmten Îles Sanguinaires in die Kaiserstadt Ajaccio segeln. Verpassen Sie es nicht, an den Stränden von Ajaccio zu ankern und die vielen Restaurants zu genießen. So können Sie Ihr Boot mit einem Kopf voller Erinnerungen verlassen.

Nachdem Sie in der Stadt Ihres Abenteuers gelandet sind und Ihr Schiff wiedergefunden haben, machen Sie eine Reise in die Heimat von Napoleon Bonaparte. Folgen Sie seinem Weg, erkunden Sie die exotischen Köstlichkeiten auf dem Markt mit seiner Fülle an Geschmacksrichtungen - probieren Sie berühmte Angebote wie den korsischen Käse von Brucciu für ein unvergleichliches Geschmackserlebnis!

Begeben Sie sich auf eine unvergessliche Reise entlang der Passage des Sanguinaires, einem einzigartigen Erbe Korsikas! Von Ajaccio zur Anse de Lava und weiter zur Anse d'Arone erkunden Sie diese spektakuläre Straße mit ihren beeindruckenden Wegen, die von wunderschönen Sandstränden gesäumt sind. Genießen Sie diese unberührten Orte, um ihre unvergleichliche Schönheit in sich aufzunehmen und in das betörende türkisfarbene Wasser zu tauchen.

Nehmen Sie Kurs auf das Naturschutzgebiet Scandola, wo Sie in der malerischen Bucht von Girolata vor Anker gehen und dieses abgelegene korsische Dorf erkunden können. Genießen Sie einen atemberaubenden Blick auf die roten Hügel, die das türkisblaue Wasser umklammern, das von üppigem grünem Laub umgeben ist - ein Wandteppich voller Regenbogen, der Ihnen den Atem rauben wird!

Setzen Sie die Segel und segeln Sie entlang der Westküste. Halten Sie in Calvi an, um die festungsähnliche Zitadelle mit ihren ikonischen rosafarbenen Dächern zu bewundern, die die charmante Altstadt überragen. Nachdem Sie die alten Steinmauern erkundet haben, genießen Sie die traditionelle korsische Küche, während Sie in einer der vielen Bars oder Restaurants mit den Einheimischen plaudern!

Begeben Sie sich im Morgengrauen auf ein Abenteuer und machen Sie sich auf den Weg in die Agriates-Wüste. Hier können Sie auf einem historischen Zollpfad durch unberührtes Land wandern, das von den Händen der Natur im Laufe der Zeit geformt wurde. Entspannen Sie sich im Paradies und erkunden Sie einen der vielen atemberaubenden Strände - Pointe Alciolo, Anse Malfalco oder Fiume Santu! An diesen böigen Tagen mit dem Nordwestwind sollten Sie sicherstellen, dass Sie ein paar friedliche Momente verbringen, indem Sie in Saint Florent übernachten, um die ultimative Ruhe zu finden.

Erkunden Sie Macinaggio, den lebhaften Yachthafen am Cap Corse! Schlendern Sie durch seine malerischen Straßen, während Sie historische Stätten wie Steinburgen und Genuesertürme bewundern. Beruhigen Sie Ihre Sinne mit den herrlichen Ausblicken auf die unberührte Natur, die diese charmante Stadt umgibt, bevor Sie das lebhafte Zentrum oder die Windmühlen besuchen, um mehr über Macinaggios illustre Vergangenheit zu erfahren.

Nehmen Sie Kurs auf Bastia, indem Sie mit dem Wind der Insel segeln, und entdecken Sie den zeitlosen Charme der Stadt. Erkunden Sie die Altstadt mit all ihren Sehenswürdigkeiten, Geräuschen und Gerüchen, bevor Sie einen Schatz an Traditionen entdecken, indem Sie köstliche lokale Spezialitäten wie Migglicacci genießen!

Segeln Sie in das bezaubernde Valle-di-Campoloro, wo sich der Charme der alten Welt und erstaunliche Weinberge zu einem perfekten Postkartenmotiv vereinen. Setzen Sie Ihre Reise in den ausgedehnten Wäldern der Castagniccia fort, die aus majestätischen Bäumen bestehen, die schon seit Jahrhunderten leben!

Genießen Sie die salzige Luft und die sanfte Meeresbrise, während Sie auf der Leeseite nach Solenzara segeln. Mit seiner erstaunlichen alten Stallkirche, dem lebhaften Strand (Scaffa Rosa), den malerischen Terrassen am Hafen und den einladenden Geschäften voller Vorräte - in dieser malerischen Blumenstadt ist für jeden etwas dabei! Machen Sie einen Spaziergang entlang der Küste oder tauchen Sie bei einem Espresso in einem der lebhaften Cafés in die lokale Kultur ein - es ist an der Zeit, den wahren Charme Süditaliens zu entdecken!

An diesem Tag können Sie sich auf den Weg nach Porto-Novo machen! Staunen Sie über seine bergige Küste, erkunden Sie die faszinierenden Korallenriffe südlich von Porto-Vecchio, ankern Sie an einem abgelegenen Ankerplatz für ein erholsames Bad abseits der Touristenströme. Dann schlagen Sie einen abenteuerlichen Weg ein, um unglaubliche Aussichtspunkte und unerwartet versteckte Juwelen zu entdecken.

Setzen Sie die Segel und erkunden Sie die Lavezzi-Inseln mit einem besonderen Halt in Cala Lazarina - einer bezaubernden Bucht, die die Geheimnisse längst verschwundener Schiffe wie der Semillante beherbergt. Lassen Sie sich von dieser malerischen Landschaft aus in der Sonne glitzernden Granitklippen verzaubern und tauchen Sie dann in das kristallklare Wasser, um das reiche Meeresleben zu entdecken, das sich dort verbirgt.

Nehmen Sie Kurs auf Bonifacio und erkunden Sie die majestätischen "Bouches", ein weltberühmtes französisches Naturschutzgebiet. Tauchen Sie in die Kalksteinklippen ein, in denen es von mediterraner Fauna nur so wimmelt! Ankern Sie im Hafen von Bonifacio, der zwischen zwei Hügeln liegt, und lassen Sie dann bei einem Spaziergang durch die Altstadt, die selbst Napoleon gesehen hat, die Geschichte wieder aufleben.

Probieren Sie die köstlichen Meeresfrüchte im Hafen von Tizzano und setzen Sie dann die Segel, um um Porto Pollo zu segeln. Bei Mistral können Sie den Ankerplatz von Porto Pollo im Norden des Golfs in der Nähe der archäologischen Stätte von Filitosa wählen (mit dem Taxi erreichbar). Bevor Sie Ihre Reise in Campomoro beenden, sollten Sie sich den bemerkenswerten Genueserturm nicht entgehen lassen, der von vergangenen Zeiten zeugt, als Piraten diese Gewässer durchstreiften.

Nach einem köstlichen Mittagessen an der atemberaubenden Cacao Cove am Kap Muro, umgeben von beeindruckender Natur, kehren Sie zurück in die majestätische Kaiserstadt.

Entdecken Sie die Stadt Ajaccio und ihren charmanten Hafen. Mit seinen herrlichen Klippen, spektakulären Buchten und geschützten Ankerplätzen ist Ajaccio ein ideales Ziel für einen Yachtcharter. Entdecken Sie Ihr Boot und wenn es die Zeit erlaubt, verbringen Sie die Nacht an einem Ankerplatz in der Nähe des Hafens.

Tag 2: Golf von Porto

Entlang der Küste können Sie Capu di Feno, den Golf von Lava sowie den großen Golf von Sagone und die Anse d'Arone entdecken. Bewundern Sie die Passage des Cap Rosso mit seinem Genueserturm, der das Meer überragt und 340 m hoch ist. Der Golf von Porto ist ein absolutes Muss auf Korsika. Hier können Sie die Bucht mit ihren Fischerhütten genießen und das Unterwasserleben beobachten. An Land können Sie durch das Dorf Piana schlendern, das mit seinen engen Gassen und traditionellen Häusern auf einer 400 m hohen Klippe gegründet wurde.

Nach dem Mittagessen können Sie zur Bucht von Elbo mit ihren roten Porphyrklippen fahren. Dann erkunden Sie in der Nähe den Golf von Galeria und das Naturschutzgebiet von Scandola.

Sie können wieder in Richtung Süden segeln. Sie segeln an den Punkten Muchillina und Rossa mit ihren wunderschönen roten Felsen entlang und genießen dann den hervorragenden Ankerplatz, den die Bucht von Girolata bietet.

In Cargese, einer alten griechisch-orthodoxen Stadt, begeben Sie sich auf die Spuren der Stadtgeschichte und nehmen Sie sich Zeit für die orthodoxe Kirche, die Burgruinen, die romanischen Kirchen und Paomia und lassen Sie sich von den typischen weißen Häusern mit den blauen Fensterläden verzaubern.

Schließlich können Sie über die berühmten Îles Sanguinaires in die Kaiserstadt Ajaccio segeln. Verpassen Sie es nicht, an den Stränden von Ajaccio zu ankern und die vielen Restaurants zu genießen. So können Sie Ihr Boot mit einem Kopf voller Erinnerungen verlassen.

Nachdem Sie in der Stadt Ihres Abenteuers gelandet sind und Ihr Schiff wiedergefunden haben, machen Sie eine Reise in die Heimat von Napoleon Bonaparte. Folgen Sie seinem Weg, erkunden Sie die exotischen Köstlichkeiten auf dem Markt mit seiner Fülle an Geschmacksrichtungen - probieren Sie berühmte Angebote wie den korsischen Käse von Brucciu für ein unvergleichliches Geschmackserlebnis!

Begeben Sie sich auf eine unvergessliche Reise entlang der Passage des Sanguinaires, einem einzigartigen Erbe Korsikas! Von Ajaccio zur Anse de Lava und weiter zur Anse d'Arone erkunden Sie diese spektakuläre Straße mit ihren beeindruckenden Wegen, die von wunderschönen Sandstränden gesäumt sind. Genießen Sie diese unberührten Orte, um ihre unvergleichliche Schönheit in sich aufzunehmen und in das betörende türkisfarbene Wasser zu tauchen.

Nehmen Sie Kurs auf das Naturschutzgebiet Scandola, wo Sie in der malerischen Bucht von Girolata vor Anker gehen und dieses abgelegene korsische Dorf erkunden können. Genießen Sie einen atemberaubenden Blick auf die roten Hügel, die das türkisblaue Wasser umklammern, das von üppigem grünem Laub umgeben ist - ein Wandteppich voller Regenbogen, der Ihnen den Atem rauben wird!

Setzen Sie die Segel und segeln Sie entlang der Westküste. Halten Sie in Calvi an, um die festungsähnliche Zitadelle mit ihren ikonischen rosafarbenen Dächern zu bewundern, die die charmante Altstadt überragen. Nachdem Sie die alten Steinmauern erkundet haben, genießen Sie die traditionelle korsische Küche, während Sie in einer der vielen Bars oder Restaurants mit den Einheimischen plaudern!

Begeben Sie sich im Morgengrauen auf ein Abenteuer und machen Sie sich auf den Weg in die Agriates-Wüste. Hier können Sie auf einem historischen Zollpfad durch unberührtes Land wandern, das von den Händen der Natur im Laufe der Zeit geformt wurde. Entspannen Sie sich im Paradies und erkunden Sie einen der vielen atemberaubenden Strände - Pointe Alciolo, Anse Malfalco oder Fiume Santu! An diesen böigen Tagen mit dem Nordwestwind sollten Sie sicherstellen, dass Sie ein paar friedliche Momente verbringen, indem Sie in Saint Florent übernachten, um die ultimative Ruhe zu finden.

Erkunden Sie Macinaggio, den lebhaften Yachthafen am Cap Corse! Schlendern Sie durch seine malerischen Straßen, während Sie historische Stätten wie Steinburgen und Genuesertürme bewundern. Beruhigen Sie Ihre Sinne mit den herrlichen Ausblicken auf die unberührte Natur, die diese charmante Stadt umgibt, bevor Sie das lebhafte Zentrum oder die Windmühlen besuchen, um mehr über Macinaggios illustre Vergangenheit zu erfahren.

Nehmen Sie Kurs auf Bastia, indem Sie mit dem Wind der Insel segeln, und entdecken Sie den zeitlosen Charme der Stadt. Erkunden Sie die Altstadt mit all ihren Sehenswürdigkeiten, Geräuschen und Gerüchen, bevor Sie einen Schatz an Traditionen entdecken, indem Sie köstliche lokale Spezialitäten wie Migglicacci genießen!

Segeln Sie in das bezaubernde Valle-di-Campoloro, wo sich der Charme der alten Welt und erstaunliche Weinberge zu einem perfekten Postkartenmotiv vereinen. Setzen Sie Ihre Reise in den ausgedehnten Wäldern der Castagniccia fort, die aus majestätischen Bäumen bestehen, die schon seit Jahrhunderten leben!

Genießen Sie die salzige Luft und die sanfte Meeresbrise, während Sie auf der Leeseite nach Solenzara segeln. Mit seiner erstaunlichen alten Stallkirche, dem lebhaften Strand (Scaffa Rosa), den malerischen Terrassen am Hafen und den einladenden Geschäften voller Vorräte - in dieser malerischen Blumenstadt ist für jeden etwas dabei! Machen Sie einen Spaziergang entlang der Küste oder tauchen Sie bei einem Espresso in einem der lebhaften Cafés in die lokale Kultur ein - es ist an der Zeit, den wahren Charme Süditaliens zu entdecken!

An diesem Tag können Sie sich auf den Weg nach Porto-Novo machen! Staunen Sie über seine bergige Küste, erkunden Sie die faszinierenden Korallenriffe südlich von Porto-Vecchio, ankern Sie an einem abgelegenen Ankerplatz für ein erholsames Bad abseits der Touristenströme. Dann schlagen Sie einen abenteuerlichen Weg ein, um unglaubliche Aussichtspunkte und unerwartet versteckte Juwelen zu entdecken.

Setzen Sie die Segel und erkunden Sie die Lavezzi-Inseln mit einem besonderen Halt in Cala Lazarina - einer bezaubernden Bucht, die die Geheimnisse längst verschwundener Schiffe wie der Semillante beherbergt. Lassen Sie sich von dieser malerischen Landschaft aus in der Sonne glitzernden Granitklippen verzaubern und tauchen Sie dann in das kristallklare Wasser, um das reiche Meeresleben zu entdecken, das sich dort verbirgt.

Nehmen Sie Kurs auf Bonifacio und erkunden Sie die majestätischen "Bouches", ein weltberühmtes französisches Naturschutzgebiet. Tauchen Sie in die Kalksteinklippen ein, in denen es von mediterraner Fauna nur so wimmelt! Ankern Sie im Hafen von Bonifacio, der zwischen zwei Hügeln liegt, und lassen Sie dann bei einem Spaziergang durch die Altstadt, die selbst Napoleon gesehen hat, die Geschichte wieder aufleben.

Probieren Sie die köstlichen Meeresfrüchte im Hafen von Tizzano und setzen Sie dann die Segel, um um Porto Pollo zu segeln. Bei Mistral können Sie den Ankerplatz von Porto Pollo im Norden des Golfs in der Nähe der archäologischen Stätte von Filitosa wählen (mit dem Taxi erreichbar). Bevor Sie Ihre Reise in Campomoro beenden, sollten Sie sich den bemerkenswerten Genueserturm nicht entgehen lassen, der von vergangenen Zeiten zeugt, als Piraten diese Gewässer durchstreiften.

Nach einem köstlichen Mittagessen an der atemberaubenden Cacao Cove am Kap Muro, umgeben von beeindruckender Natur, kehren Sie zurück in die majestätische Kaiserstadt.

Besondere Offerten

Neptune

Von € 23 988 / week
Sardinien

Lucia 40

Von € 1 556 / week
Dubrovnik

Lagoon 42

Von € 2 160 / week
Palma De Mallorca

Bali 4.5

Von € 2 900 / week
Athen Alimos

Lagoon 400

Von € 1 760 / week
Trogir

Excess 11

Von € 3 304 / week
Saint Martin

Lagoon 50

Von € 7 467 / week
Trogir

Bali 4.3

Von € 2 484 / week
Neapel

Excess 11

Von € 2 468 / week
Skiathos

YACHTEN ZU VERMIETEN

Entfliehen Sie dem Alltag

Genießen Sie ein einzigartiges Erlebnis, das speziell für Sie entwickelt wurde

France +33 493 38 1214