Auf einem Boot können Sie alles genießen, was Italien zu bieten hat: Kunst, Kultur, Geschichte, Essen in spektakulärer Umgebung.

  • Für Segler und Nicht-Segler: Italien ist besser auf dem Seeweg
  • Bequemer und komfortabler als gewöhnliche Rundfahrten
  • Die Vermietungsbranche ist klein im Vergleich zum globalen Tourismus
  • Die Menschenmenge im Sommer kann manchmal auf bestimmten Inseln groß sein (Capri ...)
  • Ein Segelschein ist nicht immer erforderlich, um ein Boot zu mieten
  • Jede Region bietet einzigartige Erlebnisse: Toskana, Amalfiküste, Sardinien und Sizilien

Ein Bootsverleih in Italien ist die beste Methode, dieses wunderschöne Land zu bereisen. Obwohl die Yachtvermietungsbranche kleiner ist, als man es für dieses unglaublich beliebte Reiseziel erwarten würde, gibt es viele Gründe, sich für ein Boot anstatt für einen konventionelleren Küstenanflug zu entscheiden. Die italienische Küste, wie die französische Küste, zieht die anspruchsvollsten...

Auf einem Boot können Sie alles genießen, was Italien zu bieten hat: Kunst, Kultur, Geschichte, Essen in spektakulärer Umgebung.

  • Für Segler und Nicht-Segler: Italien ist besser auf dem Seeweg
  • Bequemer und komfortabler als gewöhnliche Rundfahrten
  • Die Vermietungsbranche ist klein im Vergleich zum globalen Tourismus
  • Die Menschenmenge im Sommer kann manchmal auf bestimmten Inseln groß sein (Capri ...)
  • Ein Segelschein ist nicht immer erforderlich, um ein Boot zu mieten
  • Jede Region bietet einzigartige Erlebnisse: Toskana, Amalfiküste, Sardinien und Sizilien

Ein Bootsverleih in Italien ist die beste Methode, dieses wunderschöne Land zu bereisen. Obwohl die Yachtvermietungsbranche kleiner ist, als man es für dieses unglaublich beliebte Reiseziel erwarten würde, gibt es viele Gründe, sich für ein Boot anstatt für einen konventionelleren Küstenanflug zu entscheiden. Die italienische Küste, wie die französische Küste, zieht die anspruchsvollsten Luxusyachten an. Genießen Sie die Landschaften, die reiche Geschichte und den unvergleichlichen italienischen Lebensstil, so wie die Italiener im Urlaub. Die spektakuläre Küste Italiens wird besser vom Meer aus gesehen und die Italiener wissen es! Unter den vielen kulturellen Destinationen, für die Italien bekannt ist, ist immer Zeit für ein erfrischendes Bad. In Italien gibt es mehrere separate Navigationszonen. Jeder hat seinen eigenen Geschmack und Fokus. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Reiseroute sorgfältig planen, da jede Region auf ihre Art lohnend ist.

DIE TOSKANA

Die Toskana bietet großartige Segelmöglichkeiten auf wunderschönen, unberührten Inseln, zusätzlich zu den fantastischen Küstenzielen. Alle Aspekte der Toskana, Restaurants, Kunst, Geschichte und schöne Landschaft, können von einer Bootsfahrt entdeckt werden. Der toskanische Archipel besteht aus sieben idyllischen Inseln. Die Insel Elba ist ein beliebtes Ziel für viele Touristen und Montecristo, die nur bis zu 100 Personen pro Tag empfängt. Vergessen Sie auf keinen Fall die Küstenstädte und Klippen der spektakulären Cinque Terre. Es gibt keinen besseren Weg, um die fünf lebendigen und historischen Städte als mit dem Boot zu erreichen und zu erkunden. Es ist schwierig, Katamarane in der Toskana zu mieten, weil Monohulls überall die vorherrschende Wahl sind. Der dominierende Sommerwind ist von Westen nach Nordwesten. Südwestwind ist in der Umgebung der Insel Elba und der Festlandküste üblich, kombiniert mit häufigen Perioden der Ruhe. Es gibt oft einen leichten West- oder Südwestwind in der Nacht, was die Ankerbedingungen angenehm macht.

SIZILIEN

Sizilien ist das ideale Ziel für einen Bootsverleih, der reich an Geschichte und Naturschönheiten ist, mit seiner imposanten Küste und dem imposanten vulkanischen Gipfel. Etwa 35 Meilen von der Küste entfernt liegen die Äolischen Inseln, die von der UNESCO geschützt sind. Jede Insel ist tatsächlich der Gipfel eines Vulkans. Zwei der Inseln sind noch aktiv. Sie werden nicht von der erstaunlichen natürlichen Schönheit der Äolischen Inseln enttäuscht sein. Die Inseln haben Häfen und Ankerplätze vor den vorherrschenden Nordwestwinden geschützt. Es gibt manchmal Tage von Böen, die bei mehr als 25 Knoten wehen. Sizilien beherbergt eine Fülle von Zitrusfrüchten wie die berühmten Blutorangen. Es produziert auch Olivenöl und eine gute Qualität von Wein. Exotische Pflanzen und üppige Gärten finden sich in der halbtropischen Landschaft der Zitronen- und Pinienwälder. Zu den Höhepunkten eines Bootsverleihs in Sizilien gehören beeindruckende Monumente aus der Vergangenheit, die auf spektakulären natürlichen Hintergründen basieren. Die Küche Siziliens spiegelt auch ihre reiche Vergangenheit der Invasionen wider und ist einfach köstlich, da sie das Beste aus frischen lokalen Produkten macht

SARDINIEN

Mit seiner beeindruckenden Landschaft, Geschichte, Gastronomie und Kultur ist Sardinien kein typisch italienisches Reiseziel. Das Klima ist sogar besonders und nicht so heiß wie der Rest des Mittelmeers. Die Meeresbrise liegt zwischen 10 und 15 Knoten Nordwest und bietet eine ausgezeichnete Navigation. Wisse, dass es im Frühling und Herbst häufig lokale Böen gibt. Vor kurzem ist Sardinien der Sammelplatz geworden mit vielen Yachten, die um die begrenzte Anzahl von Plätzen in Porto Cervo konkurrieren. Obwohl die beliebtesten Häfen im Sommer überlastet sind . Die "Smaragdküste" im Norden ist sehr beliebt für ihr strahlend blaues Wasser. Es ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt, um die Inseln von Maddalena zu erkunden. Dieses spektakuläre Kreuzfahrtgebiet verbindet die Aromen von Italien und Frankreich. In der Tat haben wir Reisende, die ihre Kreuzfahrt auf Korsika planten, oft dazu aufgefordert, nach Sardinien zu fahren, um diese ganz besondere Route zu nutzen. All jene, die Sardinien und Korsika in die Segelroute integriert haben, haben die Erfahrung als äußerst lohnend empfunden.

DIE AMALFIKÜSTE UND NEAPEL

Die Gegend von Neapel ist oft der Ausgangspunkt für eine unglaubliche Kreuzfahrt sowohl auf dem Festland als auch auf den benachbarten Inseln. Im Gegensatz zur Toskana bestehen die klassischen Routen aus kürzeren und entspannten Routen, Stränden, glamourösen Städten und Nachtleben. Sie können schnell vom Chaos von Neapel auf die Insel Capri oder die spektakuläre Amalfiküste fahren. Sommerwinde wehen aus Nordwesten und bewegen sich manchmal nach Westen oder Nordosten. Diese Region ist am bekanntesten für Capri die berühmte Ausgrabungsstätte von Pompeji die Vulkaninsel Ischia und die schönen Badeorte der Amalfiküste (Sorrent, Positano, Amalfi, Ravello). Seien Sie jedoch auf die vielen Sommertrubel in dieser Region vorbereitet. Insbesondere Capri mit all seinem Glamour ist im Sommer mit Dutzenden von Yachten umgeben. Zählen Sie nicht auf einen Liegeplatz, da diese fast alle im Voraus von diesen Megayachten gebucht werden. Trotzdem hören wir immer wieder, dass der einzige Weg, die herrliche Schönheit der Amalfiküste zu genießen, die Annäherung an das Meer ist.

Allgemeine Hinweise zur Schifffahrt in Italien

Die Bootsvermietung dauert normalerweise von April bis Ende Oktober. Die Sommersaison im Juli und August ist am heißesten und neigt zu leichteren Winden. Da Italien auf dem Höhepunkt der Sommersaison extrem bevölkert ist, kann ein Skipper auch für den erfahrenen Segler hilfreich sein. Wenn Sie einen lokalen Skipper an Bord haben, wird Ihr Miet-Erlebnis unbeschwerter. Er wird wissen, wie man oft überfüllte Häfen aushandelt. Er wird auch die besten Strände und die besten Restaurants und Märkte kennen. Wenn Sie jedoch länger segeln möchten, könnte ein lokaler Koch Ihnen bei der Zubereitung einiger Gourmet-Erinnerungen behilflich sein. Versorgung erfordert mehr Planung auf längeren Reisen.

Für einen Italienbesuch ist jede Jahreszeit geeignet. Im Sommer ist Italien ein sowohl von internationalem Tourismus, als auch von Einheimischen begehrtes Reiseland. Der Frühling kommt früh, der Herbst zieht sich angenehm lange hin. Die 5000 Meilen umfassenden Strände Italiens und seiner Inseln sind meist sonnig; die Wassertemperatur lädt normalerweise zum Schwimmen ein. Mit seiner reichen 3000-jährigen Geschichte bietet Italien eine Unzahl an historischen Gebäuden, Kulturstätten und Kunstschätzen.

 
Routen 1 : 7 Tage ab Palermo
Routen 2 : 7 Tage ab Cannigione
mal mal
Couach Yacht 50M
La Pellegrina
Couach Yacht 50M
Palmer Johnson Yacht 150'
Hokulani
Palmer Johnson Yacht 150'
Feadship Classic yacht 45M
Secret Life (ex Al Mahboba)
Feadship Classic yacht 45M
Heesen Yacht 44M
San Bernardo
Heesen Yacht 44M
Holland Jachtbouw Schooner 42M
This Is Us (ex Skylge)
Holland Jachtbouw Schooner 42M
Heesen Yacht 41M
Seven Sins
Heesen Yacht 41M
Sunseeker Yacht 131
Jacozami
Sunseeker Yacht 131
Wally Yacht 130'
Angels Share (ex Dream)
Wally Yacht 130'
Nahgelegene ziele

Warum mit Windward Islands buchen

  • 1998 Etabliert
  • 15 Büros weltweit
  • 7/24 7 Tage pro Woche, 24 Std. pro Tag
  • Professionnell und international
  • 8 Sprachen
  • 7 Professionnelle Mitgliedschaften
  • 3000 Ausgewählte Yachten
  • 200 Destinationen
Windward Islands